Die Suche nach dem wahren Gesicht

16. Oktober 2007, 12:15
7 Postings

Fotograf Markus Thums hat Prominente zum "Kreninale"- Selbstversuch überredet - die Bilder werden am Samstag im Palais Palffy präsentiert

Die Suche nach Authentizität fällt im Lugniversum schwer. Schließlich fixiert auch jeder Wannabe-ViP sein Foto-Grinsen schon daheim. Es gibt aber Situationen, bei denen es wirklich unmöglich ist, dieses Grinsen zu halten. Mit dem Mund voll Kren etwa. Der Fotograf Markus Thums hat auf der Suche nach "echten" Gesichtern u. a. Birgit Sarata (Diva), Barbara Karlich (ORF), Familie Kolonovits (Christian: Musiker, Brigitte Just: Designerin, Lisa: Tochter) zum "Kreninale"-Selbstversuch überredet – und die Bilder am Samstag im Palais Palffy präsentiert. (Sie hängen bis Ende der Woche.)

Wieso die Porträtierten da mitmachten? Aus Liebe zur Kunst. Oder zum Kren. Aber auch, weil nicht einmal ViP-Land-Bewohner das ViP-Spiel mehr ernst nehmen. Aber um das Publikum nicht zu irritieren, legte man zur Vernissage die gewohnten Gesichter auf. (Thomas Rottenberg, DER STANDARD; Printausgabe, 16.10.2007)

  • Mut zum authentischen "Gesichtsverlust": Familie
Kolonovits mit und ohne Kren im Mund.
    foto: koch pr

    Mut zum authentischen "Gesichtsverlust": Familie Kolonovits mit und ohne Kren im Mund.

Share if you care.