Neue Bildschirmhintergründe mit Google

22. Jänner 2008, 13:22
7 Postings

Suchmaschinenparameter, um Motive für den Bildschirmhintergrund zu finden - Auch Yahoo und Co. bieten Service an

Ein individueller Bildschirmhintergrund ist zumeist die einzige Einstellungsmöglichkeit, die einem Endbenutzer auf einem von der Firmen-IT gesicherten PC noch bleibt. Gerade in der dunklen Herbst- und Winterzeit wählen viele PC-Benutzer ein farbenfrohes Bild als Arbeitsoberfläche. Eine der Quellen für die immer wieder neuen Bilder auf dem virtuellen Schreibtisch sind die Bildersuchen der diversen Internet-Suchmaschinenanbieter.

Bilder

Google hat auf der internationalen "Image Search" Seite nun einen neuen Parameter hinzugefügt, um den immer größeren Bildschirmen auf den realen Schreibtischen Rechnung zu tragen. Auf den deutschsprachigen Seiten ist diese Änderung allerdings noch nicht zu finden. Bisher konnte man als Größenangabe nur "Große Bilder" angeben, was laut Google alles größer als 1024x268 Pixel beinhaltete. Besitzer eines Bildschirmes, der etwa 1.600x1.200 Pixel Auflösung bietet, hatten es damit schwer, einen passenden Hintergrund zu finden.

Extra groß

Mit "extra large images" bietet Google nun auf seiner internationalen Suchseite die Möglichkeit, Bilder zu suchen, bei denen das Produkt aus Länge mal Breite größer als ein gewisser, von Google nicht genannter, Schwellwert ist. Zusammen mit ein paar Stichworten solltn man so auch für einen großen Bildschirm eine schöne Hintergrundgrafik finden.

Yahoo und Co.

Aber auch die anderen Suchmaschinenbetreiber bieten dem Bildersuchenden einige Optionen. Yahoo hat eine eigene Einschränkungsoption für Bilder in "Wallpaper"-Größe und Microsofts "Live Search" kann nach Bildern suchen, die der aktuellen Bildschirmauflösung entsprechen. Wer so noch nicht fündig geworden ist, kann dann auch noch auf der Bilderplattform Flickr die Gruppe "Wallpapers" nach passenden Motiven durchstöbern. (apa)

Links

Google

  • Artikelbild
    google
Share if you care.