Wien oder Kufstein?

13. Oktober 2007, 21:02
posten

Nach 24 Runden in der regulären Saison, einem spannenden Playoff und einem ausgeglichenen ersten Finaltag kommt es nächsten Samstag zum großen Showdown

Kommendes Wochenende geht die Austrian Baseball League in die finale Phase. Die Frage, ob die Metrostars das Meister-Triple schaffen oder die Vikings den dritten Titel holen können, wird nun zum großen Showdown dieser zwei Schwergewichte.

Nach dem überraschenden Sieg der Tiroler in Spiel eins der Best-of-Five Serie und der darauffolgenden Dominanz der Wiener in Spiel zwei ist eine Vorhersage auf den Meister kaum möglich. Auf Seiten der Vikings müssen sich Nationalteam-Pitcher Werner Harrasser und Bernie Eidherr gegen die starke Metrostars-Offensive durchsetzen. Doch der so überlegene Routinier Tim Patrick dominierte die gesamte Saison über gegen seine Gegner.

Die Vorzeichen für ein hochklassiges Finale über eine möglich volle Fünf-Spiele-Distanz sind gesetzt. Die Entscheidung über den Titel startet am Samstag ab 14:30 mit Spiel drei und vier auf der Wiener Spenadlwiese. Falls nötig, wird am Sonntag um 12 Uhr ein entscheidendes fünftes Spiel ausgetragen.

Spiel um Platz drei

In der Best-of-Three-Serie um Platz drei fällt die Entscheidung kommenden Samstag auf der Wiener Spenadlwiese. Nach zwei spannenden Spielen im A’s Garden in Attnag-Puchheim wandert diese ausgeglichene Serie der Mosquito Athletics und der SUPERFUND Wanderers nach Wien. Am Samstag, 11 Uhr stehen sich im diesem kleinem Finale wieder die zwei Nationalteam-Pitcher Walter Strasser (Athletics) und Clemens Chichocki (Wanderers) gegenüber. (Joe Yun)

  • Artikelbild
    foto: joe yun
Share if you care.