Geschichten übers Leben und Lieben

10. Oktober 2007, 07:00
posten
foto: deuticke verlag
Bild 1 von 4
Warum nicht auch noch im reifen Alter von fünfundzwanzig bei den Eltern wohnen? Nirgends ist es so billig, heißt gratis, und so einen Service samt psychologischer Betreuung, im Notfall auch der Haustiere, kostenlosem Autoverleih, zinsfreier Kredite etc... lässt sich sonst auch nicht finden. Und nachdem sich heute die meisten Oldies relativ liberal zeigen, fällt auch das Argument des berühmten Generationenkonflikts weg. Aber auch nachdem der Nachwuchs das Nest verlassen hat, greift er gerne auf die elterliche Unterstützung zurück. Elfriede Hammerl zeigt anhand von Dialogen, Briefen und Emails, wie sich das Problem der Abhängigkeiten verändert hat.

Elfriede Hammerl:
Hotel Mama
Deuticke Verlag 2007
ISBN 978-3-552-06066-1
Euro 15,40
Share if you care.