Enter mid market

8. Oktober 2007, 01:00
posten

Wie Klein- und Mittelbetriebe die Börse nützen können erfahren Interessierte Mitte Oktober in der Wiener Börse

Familienunternehmer, die wissen wollen, welche Vorteile durch einen Börsengang für ihr Unternehmen entstehen und welcher Aufwand mit einem Eintritt in den im Juni geschaffenen midmarket verbunden sind, können sich am Mitte Oktober in der Wiener Börse kundig machen.

Die midmarket group lädt am 15. Oktober 2007 um 18.00 Uhr in den Geymüllersaal der Wiener Börse (Wallnerstraße 8, 1014 Wien) zum Workshop "enter midmarket". Referiert wird darüber, was man dafür benötigt - von Unternehmens-, Rechts-, und Steuerberatung über innovatives Marketing und Werbung bis hin zu Investmentbanking Services.

Am 6. November folgt eine ganztägige Konferenz für Familienunternehmer. Das Thema bleibt Börse für KMU. Experten der BDO Auxilia Treuhand, der Capital Bank, Brand & Talos Rechtsanwälte, asp und martrix wollen interessierten kleinen und mittleren Unternehmen das Mid Market-Segment der Wiener Börse näher bringen. (red)

15. Oktober 2007 um 18.00 Uhr im Geymüllersaal der Wiener Börse, Wallnerstraße 8, 1010 Wien
  • Seit Juni 2007 gibt es mit dem mid market der Wiener Börse auch in Österreich ein Angebot für mittelständische Unternehmen. Dieses Segment ermöglicht es Unternehmen mit einem geringeren Finanzierungsbedarf, Eigenkapital über die Wiener Börse aufzunehmen.
    foto: standard/rubra

    Seit Juni 2007 gibt es mit dem mid market der Wiener Börse auch in Österreich ein Angebot für mittelständische Unternehmen. Dieses Segment ermöglicht es Unternehmen mit einem geringeren Finanzierungsbedarf, Eigenkapital über die Wiener Börse aufzunehmen.

Share if you care.