Frauen wohnen anders

7. Oktober 2007, 17:00
11 Postings

Männer auch, behauptet zumindest ein Wohnbuch für Singles und Paare mit eindrucksvollen Bildern und interessanten Texten

Wohnen Frauen wirklich anders als Männer? Immerhin bestehen bei diesem Thema - wie in anderen Bereichen auch - nach wie vor Klischees bezüglich der Geschlechter. Und sie halten sich harnäckig. Während Frauen eine romantische Wohnatmosphäre mit warmen Farben, viel Krimskrams und verspielten Details à la Blümchenvorhänge bevorzugen würden, lautet die vorgefasste Meinung über die wohnlichen Vorlieben der Männer: schlicht, praktisch und eher puristisch.

Ob diese weit verbreiteten Ansichten zutreffen, haben sich die Autorin Ruth Wegerer und der Fotograf Harald Eisenberger angeschaut. Mit Wien als Ausgangspunkt, Ausflügen in die österreichische Provinz, nach Bayern und Mallorca haben sie sich auf die Suche nach den Unterschieden der Frau-Mann-Facetten in der wohnlichen Alltagskultur gemacht.

Ihre Ergebnisse, die sie im Bildband "Frauen wohnen anders - Männer auch" präsentieren, sind zwar so verblüffend nicht, weil Differenzen sehr wohl existieren. Sie erweisen sich jedoch bunter und durchmischter als angenommen. Anhand der Bilder wird augenscheinlich, dass nicht alleine das Geschlecht den Wohnstil definiert, sondern ebenso die persönliche Lebenssituation, das Alleine- oder Gemeinsam-Wohnen sowie das berufliche Umfeld Einfluss nehmen. (dabu)

Ruth Wegerer, Harald Eisenberger:
Frauen wohnen anders | Männer auch
Edition Grüne Erde
Christian Brandstätter Verlag 2006
ISBN 978-3-85498-208-1
Euro 29,90
  • Artikelbild
    foto: christian brandstätter verlag
Share if you care.