"Maxima und Moritza": Auf den Spuren von Wilhelm Busch

27. September 2007, 15:19
posten

Das 2003 gegründete Tanztheater Springschuh zeigt die Uraufführung im Dschungel Wien

Maxima und Moritza sind Freundinnen und ziemlich frech. Gemeinsam necken sie so gut wie jede Person, die in ihrer Nähe ist. Dafür haben sie ihr Repertoire an altbewährten Streichen, wie zum Beispiel Käfer in ein Bett zu tun, eine Brücke zu zersägen, damit jemand ins Wasser fällt oder Hähnchen zu essen, die ihnen nicht gehören. Doch Maxima hat dieses Mal einen ganz neuen Streich im Kopf, für den sie schon fleißig am Vorbereiten ist... Ob der neue Streich funktioniert? Und kann sich ein Leben, das aus Spaß besteht, auch verändern? Ein Stück über Freundschaft und über ein klein bisschen Erwachsen werden, und um die Bewahrung des inneren Kindes. Für Kinder ab sechs Jahren. (red)
"Maxima und Moritza"
Mi. 3. Oktober, 16.30 Uhr(Premiere)
Do. 4. Oktober, 10.30 und 16.30 Uhr
Fr. 5. Oktober, 10.30 und 16.30 Uhr
Sa. 6. Oktober, 16.30 Uhr
So. 7. Oktober, 16.30 Uhr

Dschungel Wien
MQ, 7., Museumsplatz 1
Tel. 01/522 07 20-24

  • Artikelbild
    illustration: dschungel
Share if you care.