Wohn-Eskapaden

21. Oktober 2007, 17:00
posten

Jenseits der öden Ausstrahlung diverser Einrichtungshäuser geht es beim "flohmarkt-flair für zuhause" um füllige Individualität

Gehören Sie auch zu jenen Menschen, denen durchgestylte Wohnungen und Häuser wie aus dem Einrichtungskatalog ein Gräuel sind? Finden Sie Möbel und Accessoires, die weder Geschichte(n) noch individuelles Flair verströmen, langweilig und öde?

Die Autorin und Stylistin Emily Chalmers, selbst leidenschaftliche Flohmarktgeherin, gibt in diesem Buch Anregungen, wie mit alten, skurrilen und kitschigen Stücken von verschiedenen Tandlermärkten dem eigenen Zuhause eine besondere Ausstrahlung verliehen werden kann.

Im ersten Teil geht es darum, dem persönlichen Stil entsprechend die schönsten Utensilien aufzustöbern, worauf dabei geachtet werden soll und auf welche Weise die abgenutzten Gegenstände zu ihrer vollen Blüte gebracht werden können.

Teil zwei handelt von der optimalen Kombination und Präsentation der erworbenen Fundstücke, meisterlich fotografiert von Debi Treloar und textlich wiedergegeben von Ali Hanan. Im Anhang findet sich praktischerweise auch eine Auswahl empfehlenswerter Flohmärkte in mehreren europäischen Ländern. (dabu)

Emily Chalmers:
Flohmarkt-Flair zu Hause
Gerstenberg Verlag 2007
ISBN 978-3-8067-2954-2
Euro 19,90
  • Artikelbild
    foto: gerstenberg verlag
Share if you care.