Reichlich Kost für Konsoleros

23. September 2007, 18:29
3 Postings

Alte Bekannte kommen wieder - Sonic trifft Mario und Silent Hill kommt auf die PSP - Klotzen statt kleckern ist das Motto

Im Videospiel-verrückten Japan zeigen die großen Drei (Sony, Microsoft, Nintendo) im Rahmen der Tokyo Game Show ihre Titel für die kommenden Monate. Werfen wir einen Blick darauf:

Metal Gear Solid 4: Solid Snake kehrt im Frühjahr 2008 auf die PS3 zurück. Diesmal in HD und altbekannter Dramatik. Technisch wollen die Entwickler von den Kapazitäten der PS3 voll und ganz profitieren. Unter anderem wurde die Spiele-Welt deutlich vergrößert und der Detailgrad in die Höhe geschraubt.

Erstmals gab es auch bewegte Bilder zu Metal Gear Online. Der Multiplayer verspricht taktische Team-Kämpfe mit maximal sechs gegen sechs Spielern. Noch ist nicht klar, ob der Titel zusammen mit MGS 4 oder separat erhältlich sein wird.

Mit Mass Effect will Microsoft die Herzen der Rollenspiel-Fans an sich reißen. Das schießlastige Konzept versetzt den Spieler in eine riesige Online-Welt die durch Artenvielfalt begeistern soll. Ob die RPG-Shooter-Mischung aufgeht, wird sich kommenden November zeigen.

No More Heroes für den Nintendo Wii stach auf der TGS aus dem Angebot für die Konsole heraus und dürfte mit Soul Calibur Legends und Resident Evil: UC zu den Hoffnungsträgern der Konsole für die kommenden Monate werden.

Eye of Judgment wird das erste Spiel auf der PS3, dass die neue Eye-Kamera unterstützt. Dabei ist es im Grunde genommen kein echtes Videospiel, sondern eher ein klassisches Trading-Card-Game. Spielt man gegeneinander, legt man seine Karten auf dem mitgelieferten Spielbrett an und die Kamera liest die Werte in die PS3 ein. Anstatt etwa zu würfeln, um seinen Kontrahenten auszustechen, läuft "die Schlacht" nun auf der Konsole ab. Erwartet wird das Spiel für Herbst 2007.

Soul Calibur IV ist das neueste Beat 'em Up für Xbox 360 und PS3. Im Gegensatz zu Tekken oder Dead or Alive steht hier der gekonnte Einsatz von Nahkampf-Waffen im Mittelpunkt. Ein "Kampf der Knöpfe" bleibts trotzdem. Ein Erscheinungstermin ist noch nicht bekannt.

Wenig zimperlich geht wiedermal der Dämonenjäger im neuesten Teil der Devil May Cry-Serie zur Sache. Das Schlachtenepos feiert auf PS3 und Xbox 360 sein Next-Gen-Debüt. Ein Liefertermin ist noch nicht genannt worden.

Grand Turismo 5: Prologue soll noch im Dezember für PS3 erscheinen und über das PlayStation-Netzwerk verfügbar sein. Im Gegensatz zu den Befürchtungen, wonach das Spiel kein Schadensmodell haben wird, bestätigten die Entwickler nun, dass diese Effekte, genau wie Wetteränderungen, kontinuierlich als Download nachgeliefert werden.

Neben PS3 und Xbox 360 wird der Grusel-Shooter Resident Evil auch für Nintendos Wii erscheinen. Zwar kann die Grafik nicht mit der Konkurrenz mithalten, Resident Evil: Umbrella Chronicals soll jedoch von der eingängigen Steuerung mit der Wiimote profitieren.

Für einen neuen Schub an unterhaltsamen Mini-Games dürfte Mario & Sonic Olympics sorgen. Wie der Name es schon verrät, machen Sie sich in Gestalt der beliebten Spiele-Figuren auf den Weg die Hürden der Olympischen Spiele zu meistern. Kommen soll das jugendfreie Game im November.

Für viel Verwirrung dürfte der PS3 und PSP-Titel Echochrome. Das Spiel für Zwischendurch spielt mit optischen Täuschungen und stellt den Betrachter vor knifflige Rätsel.

Für Sonys PSP kommt voraussichtlich 2008 eine neue Episode von Silent Hill auf den Markt. "Origins" lässt nun auch Spieler unterwegs die Schrecken der der Saga durchleben.

Für den Nintendo DS wurde, wie es eher seltener der Fall ist, ein "erwachseneres" Spiel vorgestellt. Das Gemetzel soll noch im Oktober erscheinen. (red)

  • Artikelbild
Share if you care.