Literatur: Schrecken und Schönheit

19. September 2007, 09:51
posten

Die schottische Schriftstellerin A. L. Kennedy, der slowenische Autor Drago Jancar und der Engländer Nicholas Shakespeare zu Gast in der Haupbücherei

Dramatische Begebenheiten, schicksalshafte Wendungen und stürmische Leidenschaft - all das findet sich nicht nur in Groschenromanen. Auch so genannte seriöse Autoren zieht es zu Stoffen, die weniger nach der feinen Klinge als vielmehr nach erzählerischer Wucht verlangen. "Erzählen von Schrecken und Schönheit" nennt sich ein dreitägiger Literatur-Schwerpunkt in der Hauptbücherei, der solche Arbeiten präsentiert.

Das Beste kommt gleich zuerst. Die schottische Schriftstellerin A. L. Kennedy, eine der markantesten literarischen Stimmen der Gegenwart, liest heute aus ihrem Roman "Day" (jüngst erschienen im Wagenbach Verlag). Aus verschiedenen Perspektiven rollt sie darin die Erlebnisse eines jungen Bomber-Heckschützen im Zweiten Weltkrieg auf.

Morgen stellt auch der slowenische Autor Drago Jancar seinen Roman "Katharina, der Pfau und der Jesuit" (im Herbst erschienen im Folio Verlag) vor, eine Liebesgeschichte aus der Zeit des Siebenjährigen Krieges. Den Abschluss macht dann am Freitag der Engländer Nicholas Shakespeare mit der Familiensaga "Sturm" (auch eine Herbstneuerscheinung: beim marebuchverlag). (fast, DER STANDARD - Printausgabe, 19. September 2007)

Hauptbücherei am Gürtel (Veranstaltungssaal im 3. Obergeschoß)
7., Urban-Loritz-Platz 2a
Infos und Programm (01) 40 00-84500
www.buechereien.wien.at
19.-21. September (19.00)
  • A. L. Kennedy liest aus "Day".
    foto: standard/regine hendrich

    A. L. Kennedy liest aus "Day".

Share if you care.