Deutsche schicken "Auf der anderen Seite" ins Ocar-Rennen

21. September 2007, 13:49
posten

Film von Fatih Akin für die Kategorie bester nicht englischsprachiger Film gewählt

München - Deutschland schickt den Film "Auf der anderen Seite" ins Rennen um die Oscar-Vergabe im nächsten Jahr. Eine Fachjury habe den Streifen des deutsch-türkischen Regisseurs Fatih Akin für die Kategorie bester nicht englischsprachiger Film gewählt, teilte German Films am Dienstag in München mit.

"Vor dem Hintergrund der politischen und kulturellen Unterschiede einer globalisierten Welt wird eine ungewöhnliche Liebes- und Familiengeschichte zwischen Deutschen und Türken erzählt. Der Film überzeugt durch seinen dramaturgischen Aufbau, seine visuelle Gestaltung und seine gefühlvolle Inszenierung", begründete die Jury ihre Entscheidung.

Für Österreich geht Stefan Ruzowitzkys Film "Die Fälscher" ins Auswahlrennen um die Nominierung für den Auslands-Oscar. Frankreich schickt den Animationsfilm "Persépolis" von Marjane Satrapi und Vincent Paronnaud. Die Nominierungen werden im Jänner 2008 bekanntgegeben. Die Oscar-Verleihung findet am 24. Februar 2008 statt. (APA/dpa)

  • Filmszene aus "Auf der anderen Seite"
    filmstill: pandorafilm

    Filmszene aus "Auf der anderen Seite"

Share if you care.