Spiralfrog: Ohne Werbung spielt's ka Musi

11. Jänner 2008, 18:05
2 Postings

Neues Musik-Downloadservice eröffnet - Zielgruppengerechte Werbung und MIcrosofts DRM werden mitgeliefert

Wenn man etwas gratis bekommt, hat das oft einen Haken. So auch beim Spiralfrog.com-Musikdienst, der jetzt seinen Onlineladen aufgemacht hat. Für die Musikstücke und Videos, die von dort heruntergeladen werden können, müssen die Nutzer zwar nichts zahlen, bekommen dafür aber automatisch Werbung mitgeliefert.

770.000 Songs und 3500 Videos

Den Angaben zufolge stehen derzeit 770.000 Songs sowie 3500 Musikvideos zur Verfügung. Sie sind durch Microsofts DRM-System geschützt und lassen sich auf zwei mobile Abspielgeräte übertragen. Allerdings müssen auch diese Player die Microsoft-Schutzmaßnahmen unterstützen. Die Musik stammt von den beiden großen Labels Universal Music und EMI Music Publishing sowie von einigen kleinerer Labels.

Zielgruppengerechte Werbung

Damit die Nutzer zielgruppengerecht mit Werbung versorgt werden können, müssen sie bei der Registrierung Alter und Wohnort angeben. Derzeit ist der Spiralfrog-Dienst auf USA und Kanada beschränkt. Wann und ob er nach Deutschland oder Österreich kommt, ist noch ebenso offen wie die Frage, ob sich das Modell durchsetzen wird. (red/DER STANDARD, Printausgabe vom 18.9.2007)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.