Blumenbier

21. September 2007, 11:59
posten

Brauerei: Zum Alfons
Brauer: Alfons Baldinger
Typ: Leichtbier
Alkohol: 3,9 % ABV

Die Gasthausbrauerei "Zum Alfons" gehört trotz ihrer außergewöhnlichen Lage - in Rutzenham, ein paar Kilometer nördliche von Schwanenstadt - zu den beliebtesten Gasthausbrauereien in Oberösterreich. Das mag auch damit zusammenhängen, dass der Alfons Baldinger diese bäuerliche Freundlichkeit ausstrahlt - und ein schlaues Marketing betreibt. Seit einigen Wochen hat er unweit seines Lokals eine Wiese für sein "Alfons-Golf", eine Variante des Bauerngolf, das mit Schlägern in Form von Bierkrügen gespielt wird, hergerichtet. Der eigentliche Zweck, nach Rutzenham zu kommen, sollte aber das Bier sein. Präziser: Der Zweck wird es wohl sein, nicht aber der Anlass. Da ist für viele Besucher des Bezirks heuer eher die Landesgartenschau in Vöcklabruck.

Und zu diesem Anlass hat der Alfons ein leichtes Bier gebraut, das er Blumenbier nennt. Blumen sind zwar keine drin, aber immerhin ist es sehr aromatisch: das kupferfarbene Bier duftet ein wenig nach Mais, obwohl in diesem Bier kein Mais vertreten ist - dafür Schwarzhafer (den der stets experimentierfreudige Mälzer Hans Plohberger in Grieskirchen vermälzt hat), helles Gerstenmalz und Karamellmalz.

Im Antrunk erweist sich das Bier als viel vollmundiger als es bei so leichten Bieren zu erwarten wäre, es hat sogar eine leichte Süße, die aber durch den Hauch von Bittere gut balanciert ist. (Bierpapst Conrad Seidl)

  • Brauer Alfons Baldinger
    foto: conrad seidl

    Brauer Alfons Baldinger

Share if you care.