Promotion - entgeltliche Einschaltung

"Helle Köpfe sparen Strom und Geld"

17. September 2007, 08:14
87 Postings

IKEA unterstützt Sie beim Umstieg auf Energiesparlampen - das reduziert den Stromverbrauch und die Energiekosten

Anfang September verschenkte IKEA unter dem Motto "Helle Köpfe sparen Strom und Geld" 300.000 Energiesparlampen. Im Gegenzug mussten ebenso viele gebrauchte Glühbirnen eingetauscht werden. Langfristiges Ziel ist es, die Österreicher bei einem kompletten Umstieg auf Energiesparlampen zu unterstützen. Die Energiesparlampen sind ein Geburtstagsgeschenk: IKEA Österreich bedankt sich bei seinen Kunden für 30 erfolgreiche Jahre.

****

Die Botschaft lautet: Jeder kann etwas zu einer positiven Veränderung beitragen, auch daheim. "Wir möchten mit dieser Aktivität noch viel mehr Bewusstsein für das Energiesparpotenzial im Haushalt schaffen", erklärt IKEA Umweltverantwortlicher Tommy Birtner. "Deshalb haben wir schon in der Bewerbung der Aktivität Rechenbeispiele sowie Tipps und Tricks mitkommuniziert", so Birtner.

Bis zu 80 Prozent weniger Energie bei gleicher Lichtausbeute

Eine herkömmliche Glühbirne wandelt nur ungefähr fünf bis zehn Prozent des verbrauchten Stroms in sichtbares Licht um. Die restliche Energie wird ungenützt als Wärme verschwendet. Energiesparlampen werden nicht so heiß, halten bis zu zehn Mal länger als Glühlampen und verbrauchen bis zu 80 Prozent weniger Energie bei gleicher Lichtausbeute.

Bei Benutzung von drei Energiesparlampen für elf Watt (statt herkömmlicher 60 Watt Birnen) können durchschnittlich mehr als 130 Euro gespart werden. "Schon mit kleinen Veränderungen wie der Verwendung von Energiesparlampen oder mit Steckerleisten samt Kippschalter lassen sich der Stromverbrauch und die damit verbundenen Energiekosten drosseln", informiert Duphorn.

Energiesparlampen sinnvoll einsetzen und richtig entsorgen

Energiesparlampen gibt es in vielen Formen und Größen, ihre volle Leistung entwickeln sie erst nach einer kurzen Aufwärmphase. Daher sind Energiesparlampen optimal in Räumen, in denen Licht dauernd, oder aber durchschnittlich mindestens eine halbe Stunde lang brennt. Energiesparlampen müssen entsorgt werden. IKEA übernimmt das für seine Kunden: Die alten Energiesparlampen können bequem bei der Recyclingstation beim Rückgabeschalter in jeder IKEA Filiale abgegeben werden.

  • IKEA Österreich Chefin Helen Duphorn verteilt mit IKEA Mitarbeitern Energiesparlampen.
    foto: ikea

    IKEA Österreich Chefin Helen Duphorn verteilt mit IKEA Mitarbeitern Energiesparlampen.

  • Energiesparlampen gibt es in allen Formen und Größen.  Sie werden nicht so heiß und halten bis zu zehn Mal länger als herkömmliche Glühbirnen.
    foto: ikea

    Energiesparlampen gibt es in allen Formen und Größen. Sie werden nicht so heiß und halten bis zu zehn Mal länger als herkömmliche Glühbirnen.

  • Sie benötigen eine kurze Aufwärmphase und sollten daher in oft genutzten Räumen eingesetzt werden.
    foto: ikea

    Sie benötigen eine kurze Aufwärmphase und sollten daher in oft genutzten Räumen eingesetzt werden.

Share if you care.