Wien unter Top-Kongess-Städten

5. Oktober 2007, 17:01
6 Postings

Die Bundeshauptstadt weist im Vorjahr ein Veranstaltungsplus von 29 Prozent auf und liegt hinter Paris auf Platz zwei

Wien - In der aktuellen Kongress-Statistik der Union of International Associations (UIA) belegt Wien erneut den zweiten Platz. In der Bundeshauptstadt haben im Vorjahr 316 Veranstaltungen stattgefunden. Das bedeutet eine Steigerung von 29 Prozent gegenüber 2005. Den ersten Platz im Ranking nimmt wie - schon im Vorjahr - Paris ein. Hinter Wien folgen Singapur, Brüssel, Genf, Helsinki, Barcelona und London. In der Liste der International Congress and Convention Associaton (ICCA) nimmt Wien - betreffend das Jahr 2006 - sogar den Spitzenplatz ein.

Wien liege damit in beiden maßgeblichen Kongressstatistiken im absoluten Spitzenfeld, betonte der Wiener Tourismusverband heute, Montag, in einer Aussendung. "Diese Wertungen unterstreichen die führende Position Wiens als internationale Kongressstadt. Für Wien stellt der Erfolg auch einen wichtigen Wirtschaftsfaktor dar", versicherte der Leiter des Vienna Convention Bureau im Wiener Tourismusverband, Christian Mutschlechner.

Im UIA-Länderranking hat sich Österreich mit insgesamt 382 Kongressen vom 8. auf den 5. Platz vorgeschoben. Weiters unangefochten an der Spitze liegen die USA (894) vor Frankreich (634), Deutschland (434) und den Niederlanden (391). (APA)

  • Artikelbild
    foto: standard/andy urban
Share if you care.