Ogilvy rekrutiert Mitglieder für das "Team Österreich"

26. September 2007, 16:20
13 Postings

TV- und Printkampagne der Agentur für die Aktion vom Roten Kreuz und Hitradio Ö3 läuft - Bis jetzt 15.000 Anmeldungen - Mit Spot

Für das "Team Österreich" suchen Hitradio Ö3 und das Österreichische Rote Kreuz Menschen, die in Krisensituationen anpacken. Die begleitende TV- und Printkampagne, die seit 21. August läuft, für diese neue Initiative hat sich Ogilvy einfallen lassen. Mit Spots, laufender Berichterstattung und Sondersendungen auf Ö3 wird seither um Mitglieder geworben.

"Für dieses tolle Projekt unsere kreativen Köpfe rauchen zu lassen, ist Ehrensache", so Florian Krenkel, CEO der Ogilvy Group Austria. Mittlerweile hat das "Team Österreich" schon mehr als 15.000 Mitglieder – "und im Minutentakt gibt es neue Anmeldungen", heißt es in einer Aussendung.

Das "Team Österreich" besteht aus Menschen, die sich auf OE3.ORF.AT/TEAMOESTERREICH registrieren und einen Einführungskurs zum Thema Katastrophenhilfe beim Roten Kreuz absolvieren. Danach können die Mitglieder des "Team Österreich" bei Katastrophen kontaktiert werden. Dabei gilt das Motto "Wer Zeit hat, hilft", die Mitglieder gehen keine dauerhaften Verpflichtungen ein. Durch das „Team Österreich“ wird die professionelle Unterstützung durch Hilfsorganisationen bei Bedarf mit der direkten und aktiven Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger verbunden. (red)

Credits:

Auftraggeber: Österreichisches Rotes Kreuz und Hitradio Ö3 | Agentur: Ogilvy & Mather GmbH | Kundenberatung: Marcus G. Rotter, Birgit Liedtke | Executive Creative Director: Alexander Rudan, Ivo Nils Kobald | Art Director: Michael Köditz, Karin Luser | Creative Director: Helge Haberzettl | Konzept: Florian Gigler, Alexander Rudan, Ivo Nils Kobald, Alexander Trybus | Text: Florian Gigler, Alexander Rudan | Filmproduktion: Sabotage Films | Regie: Stefan Würnitzer | Fotografie: Gregor Ecker

  • Artikelbild
    foto: ogilvy
  • Artikelbild
    foto: ogilvy
Share if you care.