Fünfjahresfeier des quartier21

16. September 2007, 21:04
posten

Konzert der Mitchell Brothers, Best of Ars Electronica-Film, Modeschauen und DJ-Sets bis in den Morgen am 14./15.9.

Wien - Seit nunmehr fünf Jahren ist der älteste Teil des Wiener Museumsquartiers, der barocken Vordertrakt, die Heimat des quartier21, einer Kulturmeile die am 14. September 2002 als "Experimentierfeld der Künste" gegründet wurde.

"Alltag der digitalisierten Jugend"

Zu seinem fünfjährigen Bestehen lässt das quartier21 den kulturellen Spartenreichtum seiner über 50 Institutionen in eine vielseitige Geburtstagsparty einfließen. Schon ab 18 Uhr sind die Besucher eingeladen, sich in der Modelounge der Arena21 zu tummeln, wo das modequartier21 mit einer Modeschau und der Möglichkeit zum Stöbern, Probieren und Kaufen aufwartet. Oder aber man möchte sich selbstdarstellerisch auf einer Kinoleinwand finden, wenn es bei "The Flip Side of Life" in der TONSPUR_passage heißt: Karaoke trifft auf Jahrmarktfotografie. Comic-Fans finden in der neu eröffneten KABINETT Passage Comic-Ausstellungshallen und Bildliteraturautomaten, sowie die Schau "Walk on by - die Kunst des Vorbeigehens", die im Vorbeigehen belauschte Dialoge visuell umsetzt.

Als musikalisches Highlight des Abends gilt das erste Österreich-Konzert der englischen Mitchell Brothers auf der FM4-Bühne im Haupthof, die mit Electro-Rap aus dem "Alltag der digitalisierten Jugend" unterhalten. Gleichzeitig wird im Hof 8 das Geburtstagsgeschenk der Ars Electronica gezeigt: Ein Best-Off der rund 1500 beim diesjährigen Prix Ars Electronica eingereichten Filme wartet zwischen 20 Uhr 30 und 22 Uhr auf die Gratulanten. Wer dann immer noch nicht genug hat, kann bis vier Uhr früh bei einer langen Riege von DJ-Sets weiterfeiern. (APA)

  • Artikelbild
    foto: derstandard.at/gedlicka
Share if you care.