Blackbird 002: HP stellt Highend-PC für Hardcore-Gamer vor

18. September 2007, 10:07
23 Postings

Bis zu 7.100 Dollar kostet die Maschine - Besonderheiten: Beliebiges Übertakten durch offenes BIOS - eine Ansichtssache

hp
Bild 1 von 5

Offen

Der Computerhersteller Hewlett Packard (HP) hat mit dem "Blackbird 002" einen Gamer-PC vorgestellt, der durch seine offene Architektur Bastlern kaum Grenzen setzt. So ist das BIOS offen, wodurch der Besitzer die Einstellungen frei wählen und somit das System beliebig übertakten kann. Zudem sollen alle Bauteile austauschbar sein. "Computer-Spieler operieren immer an der Grenze des technisch Machbaren. Daher ist es sehr sinnvoll, dass sie ihr System ständig an die sich ändernden Anforderungen und Möglichkeiten anpassen können", sagt Rahul Sood, Chef der Gaming-Abteilung bei HP.

Share if you care.