Der Rotwein-Reigen beginnt

18. September 2007, 15:52
posten

Winzer aus ganz Österreich bringen aktuelle Rotweine auf den Markt

September ist nicht nur Lese-Monat, sondern auch jener, in dem viele Winzer aus Österreichs Rotweingebieten aktuelle Rotweine auf den Markt bringen: vor allem jene aus dem Jahrgang 2005 und erste Rebsortenklassiker aus 2006. Neben der Rubin-Carnuntum-Winzern, die Sonntag präsentierten, waren traditionell auch die neun Pannobile-Winzer (Paul Achs, Beck, Gsellmann & Hans, Gernot Heinrich, Leitner, John Nittnaus, Pittnauer, Claus Preiseinger, Renner) dran, die Samstag in ihren Betrieben in Gols und für Presse und Handel nochmals Montag in Wien ihre fertig gefüllten roten Pannobile-Cuvées 2005 vorstellten.

An Besuchern mangelte es nicht, eher an Winzern, von denen einige während der Präsentation aufbrachen, um - verständlicherweise - bei der heuer recht frühen Lese dabei zu sein. Die Witterung 2005 machte es ihnen übrigens seinerzeit auch nicht einfach: August und September waren recht feucht, was einiges an Fäulnis brachte und viel Selektionsarbeit notwendig machte. Aber ein schöner Oktober begünstigte Sorten wie Blaufränkisch, die länger am Stock reifen. Mittelburgenland DAC-Weine (Blaufränkisch) werden am 5. 9. in der Orangerie in Schönbrunn und am 8. 9. in Lannach in der Steiermark präsentiert. (ls/Der Standard, Printausgabe 05.09.2007)

  • Artikelbild
    foto: der standard
Share if you care.