Demner, Merlicek & Bergmann launcht die Wertkarte von bob

26. September 2007, 16:19
14 Postings

"Wer´s nicht glaubt, bekommt sein Geld zurück" - Zu sehen und zu hören auf Plakaten, Print, im Fernsehen und Radio - Mit TV-Spot

Eine neue Kampagne von Demner, Merlicek & Bergmann bewirbt die Wertkarte von bob. Kommuniziert wird, dass man mit bob um um 6,9 Cent in alle Netze telefonieren kann und der SMS-Versand mit 14 Cent zu Buche schlägt. Der Claim: "Wer´s nicht glaubt, bekommt sein Geld zurück."

Zu sehen und zu hören auf Plakaten, Print, in TV und Radio. (red)

Credits:

Auftraggeber: mobilkom austria AG, Niklas Duffek, Oliver Hynek, Philipp Serentschy | Agentur: Demner, Merlicek & Bergmann | Geschäftsleitung: Harry Bergmann | Etat-Director: Stefan Schindele | Beratung: Maria Obermayer, Lukas Pallamar | TV-Producer: Maresi McNab | HF-Producer: Sahinaz Agamola-Schauer | Filmproduktion: Sabotage | Post-Production: Schönheitsfarm, Hamburg | Tonstudio: tic Music

Spot
bob
  • Artikelbild
Share if you care.