H.O.M.E. goes east: Magazin expandiert nach Osteuropa

26. September 2007, 15:03
posten

Neu ab November in Ungarn, der Slowakei, Slowenien und in Tschechien

Nach dem Start in Deutschland wird H.O.M.E., das Magazin für Wohnen, ab November auch in Ungarn, der Slowakei, in Slowenien und der Tschechischen Republik auf den Markt kommen. Jede Ausgabe mutiert in der jeweiligen Landessprache. Der ersten Pre-Launchs von H.O.M.E. finden Anfang Oktober auf den wichtigsten Design-Messen von Prag und Budapest statt, teilte die Verlagsgruppe Ahead Media mit. (DER STANDARD berichtete bereits)

Insgesamt investiert Ahead Media 1,3 Millionen Euro für den Einstieg in Osteuropa und läßt sich die Launch-Kampagne rund 500.000 Euro kosten. Für die ersten beiden Offices wurden bereits die besten Plätze gefunden: das Budapester Office residiert in einem Loft im 13. Bezirk, dem absoluten Design-Area an der Donau, das Prager Office befindet sich einem alten Theater direkt neben dem Vitra Showroom. An der Spitze der Redaktion steht Herausgeberin Desirée Treichl-Stürgkh, die Redaktionsmannschaft vor Ort umfasst in der Startphase drei bis vier lokale Redakteure und zwei Anzeigenbetreuer. (red)

  • Artikelbild
Share if you care.