Tele2 bringt "bis zu 20 MBit-Flatrate"

31. Jänner 2008, 11:22
145 Postings

Alternativer Telekomanbieter setzt ADSL2+ den Datenkarten-Angeboten der Mobilfunker entgegen

Die Datenkarten-Angebote der Mobilfunker rüttelt den heimischen Internetmarkt kräftig durcheinander. In den letzten Monaten legten sich mehr Kunden einen mobilen Internetzugang zu, als die Angebote "klassischer Provider" zu nutzen. Der alternative Telekomanbieter Tele2 setzt diesem Trend neue Breitbandangebote entgegen. Dabei setzen das Unternehmen auf "Geschwindigkeit und Flatrates", so Unternehmenschef Robert Hackl vor Journalisten in Wien. Die Angebote werden wohl auch den Wettbewerb unter den Breitbandanbieter verschärfen.

ADSL 2+

Als erster Provider in Österreich bietet Tele2 in seinem gesamten Netz ADSL 2+ an. Damit können Kunden "Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 20 Megabit pro Sekunde" erreichen, so Hackl. Nachsatz: Die tatsächliche Geschwindigkeit hängt jedoch von Leitungslänge und -qualität ab. Konkret werden die meisten Kunden zwischen 10 bis 20 MBit surfen können. ADSL 2+ ist eine Weiterentwicklung von ADSL, die alte Kupferleitungen nutzen kann. Alle vorgestellten Angebote (siehe Grafik) beinhalten eine Flat Rate - d.h es gibt kein Zeit- und Datenlimit. Bestandskunden werden automatisch auf höhere Bandbreiten umgestellt.

Laut Hackl, erreicht das Netz von Tele2 62 Prozent der österreichischen Haushalte. Dafür hat man 210 Standorte entbündelt. Seit Jänner dieses Jahres konnte der Provider 70.000 Internetkunden gewinnen - und zählt insgesamt 170.000 Breitbandkunden. Ziel sind 200.000 Breitbandkunden bis Jahresende. Insgesamt hat das Unternehmen rund 1 Mio. Kunden, 50.000 davon sind Geschäftskunden, 150.000 Mobilkunden, und der Rest sind Festnetzkunden. Ein großes Augenmerk will Tele2 auch weiterhin auf die Geschäftskunden legen, die die Hälfte des Umsatzes ausmachen. Im Jahr 2006 verzeichnete Tele2 in Österreich einen Umsatz von 300 Mio. Euro.

Durchschnittlich investiert das Unternehmen pro 15 Millionen Euro in seine Infrastruktur.(Markus Sulzbacher)

Link
Tele2
  • Artikelbild
Share if you care.