Bauch einziehen mit Draftfcb Kobza

26. September 2007, 16:19
39 Postings

Neues Plakat für die Wiener Linien will zwei Freunde von ihre besten Seite zeigen

Was machen zwei Wiener, wenn sie in der U-Bahn auf eine junge, attraktive Frau treffen? Ganz klar: sie versuchen sich von ihrer anschaulichsten Seite zu präsentieren. Wie auf dem neuen Wiener Linien Plakat. Dort fordert ein Freund den anderen auf, zumindest für die kurze U-Bahn-Fahrt seinen Bauch einzuziehen. Das aktuelle Sujet von Draftfcb Kobza ist seit Anfang September auf 24-Bogen-Plakaten im Großraum Wien, in Panoramaanzeigen und als Citylights sowie auf den Infoscreens im Einsatz. (red)

Credits

Auftraggeber: Wiener Linien | Agentur: Draftfcb Kobza Werbeagentur GesmbH | Marketingleitung: Gerhard Schillinger | Creative Director: Patrik Partl | Art Director: Andreas Gesierich | Text: Florian Schwab | Grafik: Daniel Senitschnig | Kundenberatung: Alexander Bauer, Carola Krempler-Hurnaus | Litho: Feinschliff

  • Artikelbild
    foto: draftfcb kobza
Share if you care.