Neue US-Serie: "Emilys Liste" ab 4. September in ORF 1

26. September 2007, 15:27
8 Postings

"Emily's Reasons Why Not", so der US-Titel, ist via Zweikanalton auch im Originalton zu hören- Ebenfalls neu: 5. Staffel "Monk"

Listen scheinen in den US-Serienhits der jüngsten Generation eine wichtige Rolle zu spielen. Nach der ORF-Premiere von "My Name Is Earl" und seiner Liste der Wiedergutmachungen lebt auch die Hauptdarstellerin der nächsten ORF-Premiere ab Dienstag, dem 4. September 2007, um 23.30 Uhr in ORF 1 von Listen.

Pro- und Kontralisten

Emily, dargestellt von Heather Graham (als Dr. Molly Clock täglich in "Scrubs" im ORF zu sehen), ist Autorin von Ratgeberbüchern. Darin empfiehlt sie ihren Lesern, nie wichtige Entscheidung ohne Pro- und Kontralisten zu treffen. Finden sich fünf negative Punkte, sollte man sich gegen eine Sache entscheiden. Allein in Bezug auf Männer scheint sich der frischgebackene Single selbst nicht an seine Regeln zu halten.

Zweikanalton

"Emily's Reasons Why Not", so der US-Titel, ist in ORF 1 via Zweikanalton auch im Originalton zu hören. Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von Carrie Gerlach. Regie führt Michael Patrick Jann.

Neue "Monk"-Folgen im ORF ab 4. September in ORF 1

Tony Shalhoub alias "Monk" startet ab Dienstag, dem 4. September, um 21.55 Uhr in ORF 1 mit neuen Folgen in den kriminalistischen Herbst. In der ersten neuen Folge der fünften Staffel trifft Monk seinen Vater, und das zum ersten Mal nach 40 Jahren. (red)

  • "Emilys Liste": Zum Glück stehen Emily (Mitte) ihre beste
Freundin Reilly (Nadia Dajani) und bester Freund Josh (Khary Payton)
zur Seite.
    foto:orf/sony

    "Emilys Liste": Zum Glück stehen Emily (Mitte) ihre beste Freundin Reilly (Nadia Dajani) und bester Freund Josh (Khary Payton) zur Seite.

Share if you care.