Gratis W-LAN in den Wiener Traditionskaffeehäusern

10. Jänner 2008, 12:04
7 Postings

Frei zugängliches Internet wird mehr und mehr zur Normalität neben dem Zeitungsangebot

Die Zeit, in der in Wiens Traditionskaffeehäusern nur die klassischen Tageszeitungen auslagen, ist vorbei: Ab sofort bietet der Großteil der Betriebe seinen Gästen kostenloses W-LAN-Internet. "Die Lebens- und Arbeitskultur hat sich in den letzten Jahren stark verändert", begründete Maximilian Platzer, Obmann des Klubs der Wiener Kaffeehausbesitzer, die Maßnahme.

Freewave

Zu den teilnehmenden Kaffeehäusern zählt etwa das Cafe Central, das Landtmann, das Prückel oder auch Weimar, Sperl, Leopold oder Hummel. Realisiert wurden die Hotspots von der Wiener Internet Freewave, die seit 2005 im Kaffeehausbereich engagiert ist. (APA)

Links

Freewave

  • Artikelbild
    screenshot: derstandard.at
Share if you care.