Miro: Demokratie für Online-Videos

21. Jänner 2008, 10:51
10 Postings
Bild 1 von 11
screenshot: andreas proschofsky

Boom

Das Internet als virtuelle Welt der unbegrenzten Möglichkeiten - eine Vorstellung die zwar für Techno-Romantizismen aller Art tauglich ist, in vielen Bereichen aber schlicht an simplen physischen Realitäten scheitert. Der primäre begrenzende Faktor heißt in diesem Kontext "Bandbreite": Durch eine 56k-Modem-Leitung lassen sich nun mal nur eine sehr begrenzte Menge an Daten quetschen - ein Umstand, der eine ganze Reihe von Anwendungen von vorneherein ausschließt.

Nachgerüstet

Glücklicherweise steht die Zeit aber auch in diesem Bereich nicht vollkommen still und so werden breitbandige Internet-Zugänge zumindest in Nordamerika, Europa und Teilen Asiens mehr und mehr zur Normalität. Und wo Bandbreite ist, will diese auch verwendet werden. Da sich so eine 8 MBit-Leitung von Internet-Radio und Co. kaum mehr beeindrucken lässt, muss da schon etwas Neues her, also heißt das neue Boom-Thema: Video.

weiter ›
Share if you care.