Skywalk Spittelau verbindet Alsergrund und Döbling

22. April 2008, 20:01
28 Postings

Neuer 120 Meter langer Rad- und Fußgängersteg führt wettergeschützt und barrierefrei über die Heiligenstädter Straße

Wien - Ein schnelles, gefahrloses und von Wind und Wetter geschütztes Überqueren der Heiligenstädter Straße im Bereich der U-Bahn-Station Spittelau ermöglicht ab sofort der Skywalk Spittelau. Der 120 Meter lange Steg über die Heiligenstädter Straße bietet eine barrierefreie Verbindung zwischen dem Stationsgebäude in Wien-Alsergrund und der Guneschgasse in Döbling. Von der neuen Verbindung profitieren aber nicht nur die Nutzer der öffentlichen Verkehrsmittel, durch eine bauliche Trennung vom U-Bahngebäude ist die Brücke auch für Radfahrer und Fußgänger rund um die Uhr benutzbar. (red)
  • Über den Skywalk kommen Radfahrer und Fußgänger wettergeschützt über die Heiligenstädter Straße.
    foto: ma29/wurscher

    Über den Skywalk kommen Radfahrer und Fußgänger wettergeschützt über die Heiligenstädter Straße.

Share if you care.