"Zu kostbar für den Mist": Neue MA 48 Kampagne der Strobelgasse

26. September 2007, 16:14
9 Postings

Wiener sollen für Recycling sensibilisiert werden - Anzeigen, Plakate, Citylights, Freecards und Radio-Spots im Einsatz

"Leere Glas- und Plastikflaschen und kaputte Elektrogeräte sind Schätze von großem Wert." Unter dem Motto "Zu kostbar für den Mist" hat die Strobelgasse eine neue Kampagne für die MA 48 entwickelt, die alle Wienerinnen und Wiener daran erinnern soll, dass Mist nicht gleich Mist ist und sich darin wertvolle Rohstoffe befinden, die wiederverwertet werden können.

AGTT

Die Aktion wird vom Recyclingpartner ARA System mitgetragen. Zu sehen sind diese Kostbarkeiten von August bis Oktober auf Anzeigen, Plakaten, Citylights, Rolling Boards, Infoscreen, Freecards und im Internet. Eine groß angelegte Radiopromotion rundet die Aktion ab. (red)

  • Artikelbild
    foto: strobelgasse
Share if you care.