Kinder an die Macht

25. September 2007, 17:23
posten
foto: standard.at/sol
Bild 1 von 14

Das Wiener Rathaus öffnete von 6. bis 11. August bereits zum fünften Mal für alle 6- bis 13-Jährigen Kids die Pforten: In der Kinderstadt konnten Kinder ihr eigenes Geld verdienen, ihre eigene Meinung bilden und äußern und politisch aktiv werden. Ihr Leben drehte sich, ganz wie bei den Großen, um Politik, Mitbestimmung und Arbeit.

Die Regierung der Kinderstadt lud als Auftakt zur Pressekonferenz. Und wie bei den Großen, kamen Selbstdarsteller hier voll auf ihre Kosten: Frederik ist in seinem Job als Stadtrat für Justiz durchaus wichtig, weshalb er garnicht mehr zu reden aufhören wollte....

Share if you care.