Nokia baut Handy-Fabrik in Rumänien

21. September 2007, 14:34
posten

Die Finnen investieren 60 Millionen Euro in Jucu, der Produktionsbeginn ist für die erste Jahreshälfte 2008 geplant

Bukarest - Der finnische Handy-Hersteller Nokia will im rumänischen Jucu (Bezirk Cluj) eine neue Produktionsstätte errichten. Die rumänischen Behörden hätten die notwendigen Baugenehmigungen bereits vorige Woche erteilt, mit den Bauarbeiten werde "sofort" begonnen, teilte Nokia mit. Die Investitionssumme soll laut früheren Angaben rund 60 Mio. Euro betragen.

Das Werk wird in mehreren Ausbaustufen errichtet. Bis Ende 2007 sollen die ersten 500 Mitarbeiter angestellt werden, bei Erreichung der vollen Produktionskapazität sollen am Standort Jucu zwischen 3.500 und 5.000 Leute beschäftigt werden. Geplanter Produktionsstart ist in der ersten Jahreshälfte 2008. (APA)

  • Artikelbild
    foto: nokia
Share if you care.