Werbung für K2 in NÖ - EU-Stipendien

31. Juli 2007, 20:51
posten
  • Werbung für K2 in NÖ: Nach der Steiermark wirbt auch Niederösterreich mit seiner Innovationskraft. Echem, das Kompetenzzentrum für Angewandte Elektrochemie (Echem) in Wiener Neustadt, will 50 Millionen Euro in die Expansion stecken und so als K2-Kompetenzzentrum punkten. K2 sind die "Flaggschiffe" des Förderprogramms "Comet" der Forschungsförderungsgesellschaft FFG. Welche Bewerberkonsortien den Zuschlag für die fünf K2 erhalten, entscheidet die Expertenjury im September. Landesvize Ernest Gabmann ist sicher, dass Echem dabei ist.
    Link: www.echem.at

  • EU-Stipendien: Die erste Auswahlrunde der neuen "Start-Stipendien" des Europäischen Forschungsrats (ERC), mit denen die Grundlagenforschung gefördert wird, ist zu Ende: Von 9167 Bewerbern sind noch 559 im Spiel. Bis 17. September müssen sie einen Vollantrag für ihr Projekt einreichen und im persönlichen Interview bestehen. Bis Jahresende wird knapp die Hälfte von ihnen zu den Förderungswürdigen zählen. In den nächsten sieben Jahren stellt der ERC 7,5 Mrd. Euro für den wissenschaftlichen Nachwuchs zur Verfügung.
    Link: European Research Council (ERC)

    (mad/DER STANDARD, Printausgabe, 1. August 2007)
    Share if you care.