Russland und USA beraten über Raketenstreit

30. Juli 2007, 06:25
posten

Moskau wirbt für Raketenabwehrsystem unter breiter Einbeziehung europäischer Länder

Washington - Hochrangige Diplomaten aus den USA und Russland beraten ab Montag in Washington über den Streit um den US- Raketenschild. Die Gesprächsrunde unter Leitung der Vizeaußenminister beider Staaten ist auf zwei Tage angesetzt. Nach Angaben aus Moskau will Russland dabei für seinen Vorschlag werben, ein Raketenabwehrsystem unter breiter Einbeziehung europäischer Länder zu errichten.

Bisher planen die USA, Teile ihres Raketenschilds in Tschechien und Polen zu stationieren. Russland betrachtet dies als Bedrohung der eigenen Sicherheit und hat die gemeinsame Nutzung einer Radarstation in Aserbaidschan ins Spiel gebracht. Die USA halten jedoch bisher an ihren ursprünglichen Plänen fest. (APA)

Share if you care.