Besucherrekord in Erl

29. Juli 2007, 21:15
posten

Mit umjubelter Aufführung von Wagners "Parsifal" gingen Festspiele zu Ende

Innsbruck - Mit einer vom Publikum umjubelten Aufführung von Wagners Parsifal und einem Besucherrekord gingen am Samstag die diesjährigen Tiroler Festspiele Erl zu Ende. Die zehnte Auflage der Festspiele zog 23.890 Gäste an und brachte 768.000 Euro in die Festspielkasse. Seit der Eröffnung am 5. Juli wurden insgesamt 24 Veranstaltungen im Erler Passionsspielhaus angeboten. (APA / DER STANDARD, Printausgabe, 30.07.2007)
Share if you care.