Paris: 35 Verletzte bei Metrobrand

30. Juli 2007, 15:21
posten

Defekte Bremse fing Feuer, Großeinsatz der Feuerwehr

Paris - Bei einem Brand in der Pariser Metro haben am Sonntag 35 Menschen Rauchgasvergiftungen erlitten. Unter den Verletzten sei auch eine Schwangere, teilte die Feuerwehr mit. Ursache des Feuers sei eine defekte Bremse gewesen, die einen Waggon der Linie 13 in der Nähe des Invalidendoms Brand gesetzt habe.

15 Verletzte wurden in Krankenhäuser gebracht. Mehr als 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. (APA/dpa)

Share if you care.