Erfolgslauf von Meusburger hält an

28. Juli 2007, 13:04
posten

Vorarlbergerin stößt in Gastein in ihr erstes WTA-Halbfinale vor - Topgesetzte Schiavone hatte zu kämpfen

Bad Gastein - Der Siegeszug von Yvonne Meusburger in Bad Gastein hält an. Die 23-jährige Vorarlbergerin besiegte am Freitag im Viertelfinale des 175.000-Dollar-Turniers Gastein Ladies die als Nummer acht gesetzt Spanierin Lourdes Dominguez Lino mit 6:1,6:4 und steht damit erstmals in einem WTA-Turnier unter den letzten Vier. Nächste Gegnerin Meusburgers ist am Samstag (11:00) erstmals die Italienerin Karin Knapp.

Meusburger trat gegen die in der Rangliste um 20 Plätze besser klassierte Spanierin (WTA-62.) mit viel Selbstvertrauen auf. "Ihr Spiel kam mit entgegen", meinte die in Seefeld lebende Dornbirnerin, nachdem sie auch das zweite Duell mit der 26-jährigen Spanierin gewonnen hatte. Meusburger hat in Gastein nun 65 Punkte für die Weltrangliste und wird unter die Top 70 vorrücken.

Das zweite Halbfinale bestreiten die an Nummer eins gesetzte Francesca Schiavone und die Estin Kaia Kanepi (4). lag gegen die Ungarin Agnes Szavay 0:3 zurück, doch nach einer lange Regenpause drehte sie das 2:47 Stunden dauernde Match gegen die Palermo-Siegerin der vergangenen Woche. (APA/red)

Share if you care.