Banküberfall auf der Heiligenstädterstraß

27. Juli 2007, 21:51
posten

Maskierter bedrohte Angestellte

Eine Bank ist am Freitagnachmittag auf der Heiligenstädterstraße in Wien-Döbling überfallen worden. Kurz vor Geschäftsschluss betrat ein maskierter Mann die Geschäftsstelle und bedrohte den Angestellten mit einer Pistole. Mit der Beute flüchtete der Täter. Verletzt wurde niemand, sagte die Polizei.

Laut Personsbeschreibung ist der Mann etwa 20 Jahre alt. Markant waren seine buschigen Augenbrauen. Er trug ein gelbes T-Shirt und einen Drei-Tages-Bart. (APA)

Share if you care.