Kaltenbrunner bricht zum K2-Gipfel auf

29. Juli 2007, 20:18
6 Postings

Derzeit weilt das Team im Basislager - Bergspitze soll am Dienstag erreicht werden

Die oberösterreichische Alpinistin Gerlinde Kaltenbrunner will am Samstag gemeinsam mit ihrem Ehemann Ralf Dujmovits und einem zweiköpfigen Kamerateam zum Gipfel des schwierigsten Achttausenders der Welt aufbrechen. Kommenden Dienstag will sie mit ihren Begleitern die 8611 Meter hohe Bergspitze erreicht haben.

Derzeit befinden sich alle Expeditionsteilnehmer im 5100 Meter hohen Basislager. "In Gedanken gehe ich die Route von unten bis oben durch, habe mir den Abstieg genau eingeprägt", berichtete Kaltenbrunner in ihrem Expeditionstagebuch am Freitag. "Nun kann ich den Start schon kaum mehr erwarten...."

Bis Dienstag will Kaltenbrunner samt Kamerateam den Gipfel erreichen und am Mittwoch ins Basislager zurückkehren. Das letzte Biwak-Lager wird auf 7900 Meter Höhe aufgeschlagen. Der K2 wäre für die 36-Jährige der elfte Gipfelsieg über einen so hohen Bergriesen. (APA)

Share if you care.