Überschwemmungen in Indonesien: Mindestens 100 Tote

29. Juli 2007, 20:23
posten

63 Menschen noch vermisst

Jakarta - Nach den schweren Überschwemmungen in Indonesien ist die Zahl der Toten auf mehr als hundert gestiegen. 44 Leichen seien geborgen worden, teilte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums am Freitag in der Hauptstadt Jakarta mit. 63 Menschen würden noch vermisst. Nach schweren Regenfällen auf der Insel Sulawesi waren zu Wochenanfang zahlreiche Dörfer unter Schlammmassen begraben worden.

Schiffe mit Hilfsgütern trafen inzwischen auf der Insel ein, um die Überlebenden zu versorgen. Nach Angaben der Behörden sind 45.000 Menschen betroffen. (APA/ag.)

Share if you care.