Trafik-Räuber in die Flucht geschlagen

30. Juli 2007, 16:20
posten

Männer blieben ohne Beute

Zwei Männer versuchten am Nachmittag eine Trafik in Wien-Alsergrund zu überfallen. Kurz vor 15.00 Uhr betraten die beiden Männer die Trafik in der Fuchsthallergasse. Dort attackierten die mit Sonnenbrille und Kappe getarnten Gauner die Trafikantin, worauf diese laut zu schreien begann. Die Männer flohen ohne Beute. Die Verkäuferin erlitt bei dem Angriff leichte Verletzungen. (APA)
Share if you care.