Windows Media Center als Küchenhilfe

20. September 2007, 11:47
posten

Multimediadienste für die Küche - Hersteller MCEDev greift Hobby-Köchen unter die Arme

Der herkömmliche Windows Media Center PC findet seinen Platz eigentlich in den heimischen Wohnzimmern. Zahlreiche Multimediafunktionen sorgen dort für digitale Unterhaltung.

Doch dieses Klischee möchte die Firma MCEDev, zusammen mit ad notam verbannen und den Einzug des Media Centers in der Küche feiern. ad notam ist dafür bekannt LCD-Displays in Form von Spiegeln herzustellen, sodass das Bild durch einen Spiegel ersetzt wird wenn der PC heruntergefahren wird. Um Platz zu sparen kommt dabei ein Kleinst-PC zum Einsatz, dem es etwa möglich ist Videos in HD-Qualität abzuspielen, um das hochauflösende Display mit guter Bildqualität zu versorgen.

Dabei soll der Bildschirm in die Küchenausstattung direkt integriert werden damit er beim Kochen stets behilflich sein kann. Mit dabei ist auch eine Kamera die erkennt ob eine Person zu weit vom Display entfernt ist, wenn das der Fall ist pausiert das System die Medienwiedergabe automatisch. Sinnvoll ist dies vor allem bei Kochvideos, damit die Hobby-Köche auch wirklich hinterherkommen. (red)

  • Artikelbild
    screenshot: derstandard.at
Share if you care.