Unwetter in Istrien: Salzburger Ehepaar schwer verletzt

27. Juli 2007, 13:14
posten

Verletzungen an der Wirbelsäule - Kinder des Paares unverletzt

Zagreb - Ein Ehepaar aus Hallein in Salzburg ist auf einem Campingplatz in der Ortschaft Vrsar in Istrien bei einem Unwetter schwer verletzt worden. Ein 18 Meter hoher Baum fiel auf das Zelt der Urlauber. Beide erlitten Verletzungen an der Wirbelsäule. Die zwei kleinen Kinder des Paares blieben unverletzt.

Der Ehemann (47) hat Behördenangaben zufolge einen Wirbelknochen gebrochen. Die Frau (34) erlitt eine Verrückung eines Wirbelknochens, zudem sollen ihre Beine paralysiert sein.

Die Familie wurde sofort nach dem Unglück ins Krankenhaus der Adriastadt Pula transportiert. Am Mittwoch sind die Verletzten mit einem Flugzeug nach Österreich überstellt worden. Die Kinder wurden mit dem österreichischen Notdienst nach Österreich zurück gebrahct. (APA)

Share if you care.