Wiens Türkenbelagerung von 1683 als Kinostoff?

26. Juli 2007, 12:48
3 Postings

Robert Dornhelms Projekt mit dem Arbeitstitel "The Golden Apple" in der Drehbuchphase

Wien - Robert Dornhelm will im kommenden Jahr die Wiener Türkenbelagerung von 1683 verfilmen. Derzeit ist das Projekt mit dem Arbeitstitel "The Golden Apple" in der Drehbuchphase, erzählte der Regisseur am Mittwoch in Wien. Möglicherweise werde aber schon im Sommer 2008 gedreht. Mit einem im Oktober vergangenen Jahres angekündigten polnischen Streifen zum gleichen Thema und mit Mel Gibson in der Hauptrolle bestünde kein Zusammenhang.

Vorher wird Dornhelm noch mit dem Opern-Traumpaar Anna Netrebko und Rolando Villazon "La Boheme" als Kinofilm realisieren. Gedreht werde im Februar, so Dornhelm, wahrscheinlich in den Rosenhügel-Studios in Wien. Kürzlich erst hat sein Mammutprojekt "Krieg und Frieden" Weltpremiere in Rom gefeiert. Ausgestrahlt werden soll der vom ORF koproduzierte Vierteiler erst 2008, wohl parallel zu einem noch nicht genau fixierten Ausstrahlungstermin in Deutschland. Russland, Frankreich und Italien sollen eine europaweit gleichzeitige TV-Premiere planen. Wie "Krieg und Frieden" wird auch "La Boheme" von Jan Mojtos EOS Entertainment gemeinsam mit der Wiener MR Film produziert, weitere Koproduktionspartner wären willkommen.

Den Film rund um die Türkenbelagerung "könnten wir nächsten Sommer schon drehen", sagte Dornhelm zum nächsten geplanten Großprojekt. EOS Entertainment bestätigte, dass sich "The Golden Apple" derzeit "in der Entwicklungsphase" befindet. Auch die Wiener MR Film sei wieder daran beteiligt, und man könne davon ausgehen, dass es wieder ein großes europäisches Projekt werde, hieß es. Zu Besetzung oder Budget könne man im Moment noch nichts sagen. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Erfahrung mit Kostümpomp: Regisseur Robert Dornhelm mit Klaus Maria Brandauer als Franz Josef 2005 beim Zweiteiler 'Rudolf'

Share if you care.