Rubinstein-Preis an Alfred Brendel

25. Juli 2007, 15:39
1 Posting

Der Starpianist erhält im September einen "Nobelpreis der Musik"

Rom - Der in London lebende österreichische Starpianist Alfred Brendel wird am 28. September im Venediger Fenice-Theater die Auszeichnung "Ein Leben in der Musik - Arthur Rubinstein" erhalten. Den Preis, von der internationalen Kritik als "Nobelpreis der Musik" bewertet, wird der 76-jährige Brendel vom Präsidenten des Rubinstein-Verbands, Bruno Tosi, erhalten, der die Auszeichnung 1979 eingeführt hat.

Der Preis war bisher unter anderem an Rubinstein (1979), Karl Boehm, Carlo Maria Giulini, Mtislav Rostropovic, Gainandrea Gavazzeni, Leonardo Bernstein und Zubin Metha verliehen worden. Brendel hatte 1980 im Venediger Opernhaus ein Konzert mit Musik von Haydn und Schubert gehalten. (APA)

Share if you care.