Windows: Rund ein Fünftel der Installationen illegal

20. September 2007, 11:44
16 Postings

Microsoft veröffentlicht neue Zahlen

Im Juli 2005 hat Microsoft damit begonnen Programme und Patches nur für Benutzer bereitzustellen, die auch tatsächlich für ihr Betriebssystem bezahlt haben.

Erschreckende Zahlen

Mit Windows Genuine Advantage wird Ihr System einer Echtheitsprüfung unterzogen um Ihnen zu erlauben beziehungsweise nicht zu erlauben die von Ihnen gewünschte Datei herunterzuladen. Durch dieses Tool hat man in Redmond nun festgestellt, dass insgesamt 512 Millionen Test durchgeführt wurden, allein 400 Millionen davon im Jahr 2006. Aus den Ergebnissen ließ sich herauslesen, dass rund 22,3 Prozent der Anfragen fehlerhaft waren. Sollte diese Statistik wirklich stimmen, so sind rund 90 Millionen illegale Windows-Versionen installiert.

Durch die aktuellen Zahlen verschafft sich Microsoft selbst Rückendeckung um weiter gegen unlizenziert eingesetzte Kopien vorzugehen.

Seit Beginn 2006 wurden bereits 914.177 illegale Microsoft-Produkte beschlagnahmt. (red)

Links

Microsoft

  • Artikelbild
    screenshot: derstandard.at
Share if you care.