Generalstreik im öffentlichen Dienst

27. Juli 2007, 14:56
posten

Gesamte Verwaltung, Eisenbahnen und Universitäten betroffen - Notversorgung in Krankenhäusern - Unbefristeter Arbeitsausstand

Tel Aviv - Die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes in Israel sind am Mittwoch um 6.00 Uhr (5.00 Uhr MESZ) in einen unbefristeten Streik getreten. Dies gab der Chef des einflussreichen Gewerkschaftsbundes Histadrut, Ofer Eini, am Dienstagabend bekannt. Zuvor waren Verhandlungen mit der Regierung über geforderte Lohnerhöhungen ergebnislos zu Ende gegangen.

Von dem Ausstand betroffen sind die gesamte öffentliche Verwaltung, die Eisenbahnen, die Häfen, die Museen und die Universitäten. Krankenhäuser und Stromversorger funktionieren nach einem Notplan. Die Angestellten des internationalen Flughafens von Tel Aviv und der staatlichen Luftlinie El Al treten 24 Stunden später ab Donnerstagfrüh in den Streik. (APA/dpa)

Share if you care.