Mittwoch: Deutsche in Amerika

24. Juli 2007, 18:29
posten

23.30 bis 0.15 | ARD | DOKUMENTATION

60 Millionen Amerikaner sind deutschstämmig, die Auswanderer haben über Jahrhunderte das kulturelle und wirtschaftliche Leben Amerikas mitbestimmt. Die Reihe zeichnet in vier Teilen das Leben der Emigranten nach: Aufnahmen an Originalschauplätzen, Archivmaterial, Erzählungen der Nachfahren und historische Rekonstruktionen bilden den Rahmen. Der erste Teil folgt der Familie Münks aus Düsseldorf "Ins gelobte Land".
Share if you care.