Windows Vista hält Marktanteil von 4,5 Prozent

20. September 2007, 11:47
97 Postings

Trotz massiver Werbekampagne konnte Mac OS X noch nicht eingeholt werden - Windows XP bleibt Platzhirsch

Windows Vista hielt im Juni dieses Jahres einen Marktanteil von 4,5 Prozent. Diese Zahlen wurden von den Marktforschern von Net Applications veröffentlich, die Informationen von registrierten Internetnutzern sammeln und auswerten. Als Basis dienen Informationen, die von Webbrowsern beim Besuch einer Internetseite weiter gegeben werden.

Windows 2000 hält immerhin noch 4 Prozent

Demnach konnte das neue Windows gegenüber Mai dieses Jahres von 3,74 auf 4,52 Prozent zulegen. Vista wurde im November 2006 veröffentlicht und ist seit Jänner 2007 in Läden zu erstehen. Windows XP bleibt der uneingeschränkte Platzhirsch mit 81,94 Prozent Marktanteil. Windows 2000 hält immerhin noch 4 Prozent.

Mac OS X vor Vista

Trotz einer teuren Werbekampagne konnte Vista Mac OS X noch nicht einholen. Das Betriebssystem von Apple hält einen Marktanteil von 6 Prozent. Ein leichtes Minus seit Mai dieses Jahres. Das freie Betriebssystem Linux wird von 0,71 Prozent der gezählten User verwendet. Den Rest teilen sich "sonstige Betriebssysteme" auf. (red)

  • Artikelbild
  • Artikelbild
Share if you care.