The Scourge Project: Kooperativer Shooter mit Unreal Engine 3

16. Oktober 2007, 11:36
1 Posting

Spanische Entwickler kündigen innovativen FPS an - Epic stolz auf Verwendung des eigenen "Antriebs"

Die Tragnarion Studios haben nun ihren Titel "The Scourge Project" offiziell angekündigt und erste Details geschildert.

Gemeinsames Spielen im Mittelpunkt

Das mallorquinische Entwickler-Team arbeitet an einem rein kooperativen Ego-Shooter. The Scourge Project soll bis zu vier Spieler im kooperativen Modus spielen zu lassen, wobei jeder stets seine eigene Geschichte erlebt.

Carl Jones, der Kopf der Studios sagte, dass man sich aus bestimmtem Grund für die Unreal Engine 3 entschieden hat. Demnach werde Epic's Grafik-Engine den hohen Ansprüchen des Spiels gerecht.

Epic ist zuversichtlich

Dass das Spiel wirklich so gut werden soll wie behauptet glaubt auch Mark Rein: "Als wir die von Tragnarion produzierte Demo gesehen haben, waren wir von dem Fortschritt beeindruckt, den sie in solch einer kurzen Zeit machten. Die hoch-qualitative Optik, innovatives Gameplay und die Coop-Story sind in solch einer kurzen Zeit entstanden. Es hat uns stolz gemacht zu sehen , wie schnell sie die Unreal Engine 3 erlernen konnten und können kaum noch abwarten den Titel in ein paar Monaten wieder zu sehen."

Der Titel soll laut Entwickler bereits nächstes Jahr erscheinen, bis dahin werden Sie mit Homepage zu Spiel vertröstet. (red)

  • Artikelbild
    screenshot: derstandard.at
Share if you care.