Musik für haarige Gruselmonster

3. September 2007, 16:15
12 Postings

Eine Nummernschildparade aus Frankreich, Belgien, Deutschland, Schweden, Finnland, Großbritannien, USA und Island als August-Playlist von Josefson

coverfoto: labrador
Bild 1 von 10

Pelle Carlberg: "In a Nutshell"

"Clever Girls Like Clever Boys Much More Than Clever Boys Like Clever Girls" - Pelle ist immer noch der Mann mit den besten Songtiteln, und das gleichnamige Stück muss das Herz jedes Belle & Sebastian-Fans höher schlagen lassen. Herausragend aus seinem zweiten Solo-Album das tragikomische Mut-Bekenntnis "Pamplona", für das ein Orchester samt Dirigentin aufgeboten wurde - mehrheitlich setzt der Mann aus Uppsala aber auf schlanken Gitarrenpop. Darin verpackt Pelle die selbstironisch betrachteten Misslichkeiten eines fast 40-jährigen Schüchtis, der weiß, dass ihn die Musik nie reich machen wird. Aber: "If I ever get happy, my songs will start to suck. But if I ever get happy I won't give a fuck." (Labrador)

Link
Pelle Carlberg

Share if you care.