iPhone legte Wlan-Netz der der Duke University nicht lahm

30. Juli 2007, 10:18
1 Posting

Falschmeldung sorgte für ein kräftiges Rauchen im Online-Blätterwald

Das iPhone von Apple sorgte vergangenes Wochenende für ein kräftiges Rauchen im Online-Blätterwald. Das Gerät soll das Wlan-Netz der der Duke University in Durham, mittels zahlreicher ARP-Anfragen, außer Gefecht gesetzt haben.

Falsch

Eine Falschmeldung, wie die Uni nun mitteilte. Nicht das iPhone, sondern die Cisco-Access-Points des Campuses waren Schuld an den Troubles. Mittlerweile wurde WLAN-Problem beseitigt. (red)

Share if you care.